Fachgerechte Altenpflege mit 24 Stunden Seniorenbetreuung

Bei einer Pflege zu Hause ist für Seniorinnen und Senioren nicht nur der liebevolle und respektvolle Umgang wichtig, sondern auch eine qualifizierte Versorgung bei Krankheit und Gebrechen. Denn gerade im höheren Alter häufen sich diese, weshalb es einer professionellen Pflege bedarf. Personal in der Seniorenbetreuung muss deshalb über genügend Fachwissen verfügen, welches sie ermächtigt, nicht nur die Grundpflege durchzuführen, sondern beispielsweise auch technische Hilfsmittel zu bedienen oder behördliche Angelegenheiten zu verstehen.

Qualifizierte 24h Betreuung für Senioren

Darüber hinaus ist ernährungsphysiologisches Wissen wichtig, wenn sich Seniorinnen und Senioren zu Hause selbständig ernähren. Durch die gestiegene Lebenserwartung und damit einhergehend auch chronisch verlaufende Mehrfacherkrankungen befinden sich immer mehr Menschen in der Situation, dass sie nur mit qualifizierter und fachgerechter Betreuung ihren Lebensabend mit einem für sie angemessenen hohen Niveau verbringen können. Eine fundierte Ausbildung und möglichst viel Erfahrung im Umgang mit alten und kranken Menschen sind die Voraussetzungen, um eine gute Versorgung in der 24 Stunden Seniorenbetreuung zu erreichen.

Ausgebildete Fachkräfte mit Erfahrung

Das ausgebildete Personal muss fortlaufend weitere Schulungen besuchen, um die Qualität der Pflege auf hohen Stand zu halten. Zusätzlich ist ein Gespür für die Wünsche von kranken Menschen, welche sich nicht mehr deutlich artikulieren können, und Familienmitgliedern, welche von der Situation überfordert sind, sehr wichtig. Dieses entwickelt sich nur über eine längere Zeit und die dadurch angesammelte Erfahrung.

24 Stunden Seniorenbetreuung zu Hause

Qualifiziertes Personal erlaubt selbst die anspruchsvolle Pflege von Schwerstkranken im eigenen Heim. Kontinuität in Pflege und Betreuung durch ständig anwesende und nicht wechselnde Pflegekräfte bedeutet für den Schwerstkranken (und auch die Familie) viel Erleichterung. Das Erkennen von noch vorhandenen Interessen, Wünschen und Emotionen trotz schlechter werdender Kommunikation wird erleichtert. Die fachgerechte Versorgung und das Teilhabenlassen des Schwerstpflegebedürftigen am Leben lässt sich durch eine Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden besonders gut ermöglich.

Seniorenbetreuung bei Demenz und Alzheimer

Durch das gestiegene Lebensalter werden auch die Pflegebedürftigen mit einer Demenzerkrankung immer häufiger. Fachlich gut geschultes Personal hilft in jedem Stadium der Demenz, den Pflegebedürftigen gut zu versorgen, ihm dabei seine Eigenständigkeit zu lassen und darüber hinaus mit Familienangehörigen in Kontakt zu bleiben. Bei einer Betreuung über 24 Stunden ist eine gut funktionierende Versorgung gewährleistet, da Pflegekraft und Betreuter einander vertraut sind. Und besonders der Umstand, weiterhin zu Hause sein zu dürfen, hat für viele Demenzkranke eine große Bedeutung für das Wohlbefinden.

+49 214 20 28 9797
E-Mail
Kontaktformular
Facebook

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08:30 bis 17:00 Uhr

BEWERTUNGEN
2017
sehr gut
39 Bewertungen
auf kundennote.com